„Auch andere Unternehmen motivieren“

Image
Foto (Stefanie Starke): Chefarzt Prof. Dr. Matthias Keller nimmt dankend den Spendenscheck in Höhe von 1500 Euro von Björn Seine, Inhaber von Seine Reisen, entgegen.

„Auch andere Unternehmen motivieren“

Seine Reisen spendet 1500 Euro an Stiftung Kinderlächeln


Philippsreut/Passau
21.12.2018

Es war Björn Seine, Inhaber von Seine Reisen, ein besonderes Anliegen, die diesjährige Firmenspende an die Stiftung Kinderlächeln zu übergeben: „Ich habe selbst zwei Kinder, die zum Glück gesund sind und noch nie in die Kinderklinik mussten. Aber es fühlt sich gut an zu wissen, dass es eine Einrichtung in der Region gibt, die für alle Notfälle bestens gerüstet ist“, so Seine im Rahmen einer kleinen Spendenübergabe in der Kinderklinik Dritter Orden Passau mit Chefarzt Prof. Dr. Matthias Keller.

Mit seiner Spende über 1500 Euro möchte der Busunternehmer auch andere regionale Unternehmen motivieren, sich für die gute Sache, beispielsweise zum Wohle kranker Kinder und ihrer Familien in der Region, einzusetzen: „Ich bin überzeugt, dass die Spendensumme hier richtig investiert ist – auch, weil direkt erlebbar wird, wo das Geld eingesetzt wird“, so Björn Seine weiter. Mit den Geldern an die Stiftung wird die Arbeit der Kinderklinik in Bereichen unterstützt, die nicht von den Krankenkassen oder durch die öffentliche Hand getragen werden. „Wir schaffen derzeit neue Elternbetten an, brauchen Gelder für Spielzeug auf den Stationen und für unsere laufenden Projekte, wie die Familiennothilfe oder auch unsere Musiktherapie für Frühgeborene“, erklärt der Chefarzt.

 

Zurück zur Übersicht