Auf zum großen Sommerfest

Image
Plakat: Sommerfest der Kinderklinik Dritter Orden Passau

Auf zum großen Sommerfest

Stiftung Kinderlächeln, Kinderklinik Dritter Orden Passau und Ronald McDonald Haus öffnen ihre Türen und wollen mit Sommerfest Berührungsängste abbauen
Passau
15.07.2019

Es ist bereits gute Tradition, dass die Kinderklinik Dritter Orden Passau ihre Türen öffnet und zum großen gemeinsamen Sommerfest lädt – wo sich in der Vergangenheit noch der Förderverein maßgeblich eingebracht hatte, ist in diesem Jahr die Stiftung Kinderlächeln am Start. „Wir freuen uns schon sehr, uns vielen Familien und ihren Kindern vorstellen zu dürfen. Natürlich haben wir auch unseren Grinselo im Gepäck“, freut sich auch Dr. Maria Diekmann, Vorstandsvorsitzende der Stiftung Kinderlächeln, auf das Fest.
Am Sonntag den 21. Juli wird ab 13 Uhr groß gefeiert, gespielt, gelacht, getanzt und noch vieles mehr. „Kinder sollen die Einrichtung von einer bunten, fröhlichen Seite kennenlernen, Berührungsängste sollen abgebaut werden, damit es im Ernstfall nicht ganz schlimm ist in die Klinik zu müssen“, erklärt Diekmann eine der Intentionen hinter dem Fest. Doch nicht nur die Stiftungsmitglieder, das Team der Kinderklinik sowie das Ronald McDonald-Team freuen sich auf viele kleine und große Besucher – auch Clown Olli, die Märchenerzählerin und Schüler der Grundschule Hacklberg stehen parat; sie werden den „Karneval der Tiere“ auf die Bühne bringen und haben in den letzten Wochen fleißig dafür geübt. Das Team des Sozialpädiatrischen Zentrums (SPZ) an der Kinderklinik hat außerdem eine spannende Ralley durch das Haus auf die Beine gestellt, bei der Kinder die einzelnen Bereiche, wie Logopädie oder auch die Heilpädagogik spielerisch kennenlernen können. „Ein Highlight ist immer auch die Teddyklinik. Hier können die kleinen Besucher ihre eigenen Stofftiere verarzten lassen“, erzählt Maria Diekmann weiter aus dem prall gefüllten Programm. „Wir wollen uns gemeinsam einen schönen Nachmittag machen. In diesem Rahmen danken wir auch unseren Sponsoren, die es erst ermöglichen, dass wir die wichtige Arbeit der Kinderklinik so großartig unterstützen können“, lädt die Stiftungsvorstandsvorsitzende alle Familien und Kinder aus der Region zum Sommerfest ein.

Zurück zur Übersicht