Das Geld ist in der Region gut angelegt

Image

Foto (Stefanie Starke): Stiftungsratsvorsitzende Dr. Maria Diekmann, Daniela Molnar und Nicole Fuchs (beide Geschäftsführerinnen von Mediwa in Passau).

„Das Geld ist in der Region gut angelegt“

Mediwa spendet 3000 Euro zu Gunsten der Stiftung Kinderlächeln

Passau
12.12.2019

Das kleine Passauer Unternehmen Mediwa hat sich in diesem Jahr innerhalb des Kollegiums entschlossen, die traditionelle Firmenspende direkt vor Ort einzusetzen. „Ich habe selbst einen drei Jahre alten Sohne und eine vier Monate alte Tochter und weiß um die Wichtigkeit einer Einrichtung wie die Kinderklinik für unsere gesamte Region“, betont Nicole Fuchs, eine der beiden Mediwa-Geschäftsführer. Das 14-köpfige Team des Fachhandels für niedergelassene Ärzte und Kliniken war sich schnell einig, dass die Stiftung Kinderlächeln der richtige Adressat der Spende in Höhe von insgesamt 3000 Euro ist. Seit 1992 gibt es den Familienbetrieb in Passau, der sich auf die regionale und überregionale Versorgung von Arztpraxen bis nach Baden-Württemberg, Labors und Kliniken mit sämtlichen Materialien spezialisiert hat. „Wir nehmen uns der Versorgung der medizinischen Einrichtungen an und die Stiftung Kinderlächeln unterstützt mit ihrem Engagement die wichtige Arbeit, die hier vor Ort geleistet wird“, fasst es auch Daniela Molnar, ebenfalls Geschäftsführerin, nochmals zusammen.

Zurück zur Übersicht