Herzenswünsche erfüllt

Image

Mit der Spende von 1350 Euro wurde auch die Stiftung Kinderlächeln bedacht, die Stifter Franz Hirtreiter (Mitte) gerne entgegengenommen hat.

Herzenswünsche erfüllt

Raiffeisenbank Arnstorf eG übergibt Spenden anlässlich 125-Jahr-Feier
Arnstorf/Passau
11.01.2020

Auf 125 Jahre blickt die Raiffeisenbank Arnstorf eG im Jahr 2019 zurück.
Hierzu wurden im Jubiläumsjahr eine Reihe von Aktionen durchgeführt, darunter auch die Spendenaktion "Herzenswünsche", gedacht für soziale Einrichtungen und Projekte in der Region.
Der Spendenpool füllte sich jeweils mit einem Euro, den die Raiffeisenbank beispielsweise für jeden Teilnehmer an den Gebietsversammlungen einlegte, durch "Bitte-Aufrunden-Aktionen" im Baumarkt, mit dem erwirtschafteten Erlös bei der Hausmesse am 15. September und durch Mitarbeiter-Spenden im Zuge einer hausinternen Aktion. Außerdem flossen 0,1% der Abschlusssummen aus dem extra aufgelegten Jubiläums-Anlage-Produkt in diese Spendenkasse.
Wie im Jahresbericht angekündigt, wurde dieser gesammelte Spendenbetrag bereits zum Jahresende von der Raiffeisenbank verdoppelt, sodass der stolze Betrag in Höhe von 27.000 Euro erreicht wurde.
Per "Herzflyer" gingen 60 Vorschläge für die Erfüllung von Herzenswünschen ein, nach dem Gesichtspunkt ihres sozialen Engegaments wurden 20 Einrichtungen ausgewählt, die sich regional und überregional um Menschen kümmern.

Bei diesem letzten krönenden Höhepunkt des Jubiläumsjahres, wurden die Spenden an die jeweiligen Vertreter der Institutionen in der Pizzeria "Al Cavallino" in Arnstorf im Rahmen einer kleinen Feierstunde übergeben.
Die Schilderungen, wie sie sich zum Großteil ehrenamtlich für ihre Anliegen einsetzten und wofür sie mit Herzblut arbeiten, erzeugten bei der Vorstellung regelrecht Gänsehaut.

Für die Stiftung Kinderlächeln nahm Stifter Franz Hirtreiter die Spendensumme in Höhe von 1375 Euro persönlich entgegen.

Zurück zur Übersicht