Alles für
unsere
Kinder

was gibt es wichtigeres
als unsere Kinder?

In der Kinderklinik Dritter Orden Passau ergänzen sich Spitzenmedizin und herzliche Fürsorge – das macht das Zentrum der Kinder- und Jugendgesundheit Ostbayern aus! Ein kinder- und familienfreundliches Umfeld sowie zahlreiche unterstützende Angebote tragen dazu bei, den Heilungs- und Entwicklungsprozess der Patienten zu fördern und auch den Eltern in der oft herausfordernden Zeit zur Seite zu stehen.

Ziel unserer Stiftung Kinderlächeln ist es, diese wichtigen begleitenden Maßnahmen zu fördern und neue Ansätze zum Wohle der Patienten zu entwickeln. Wir setzen uns dafür ein, dass kranke Kinder und Jugendliche mit ihren Familien die Betreuung und Hilfe erhalten, die sie benötigen: kompetent, menschlich, heimatnah.

Die Stiftung Kinderlächeln wird da tätig, wo staatliche Finanzierung in der Kinder- und Jugendmedizin Lücken hinterlässt.

Denn wir finden:
Kinder sind das Wichtigste!

Herzlichst,

Ihre Dr. Maria Diekmann,
Stiftungsvorstandsvorsitzende

Das
machen
wir

Die Stiftung Kinderlächeln stellt die Bedürfnisse des sich entwickelnden Kindes, von kranken Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien in den Vordergrund.

Familien- und
kindgerechte Angebote


Wir möchten Kindern und auch ihren Familien den Klinikaufenthalt so angenehm wie möglich gestalten — durch Spielsachen, Märchenerzähler/in oder einen Klinikclown.

 
Investitionen


in wichtige Infrastruktur und Ausstattung, die nur zum Teil staatl. finanziert wird (Elternbetten, Therapiegeräte, bauliche Maßnahmen für eine heimatnahe optimale Versorgung etc.)

Sicherstellung
besonderer Leistungen


Übernahme von in der Krankenhausfinanzierung nicht vorgesehener bzw. nicht kostendeckender Stellen (im Bereich der Nachsorge, der Palliativversorgung und im medizinischen Kinderschutz) und Ausbildungskosten (Musiktherapie, Simulationszentrum, etc.)

Neue Versorgungs­konzepte


Vor allem in ländlichen Regionen wollen wir eine flächendeckende, optimale Unterstützung der gesamten Familie sichern.

Präventive Maßnahmen


Besser Vorsicht als Nachsicht! Das ist uns besonders wichtig in der Kinder-, Jugend- und Familiengesundheit.

Wir sind da
für die Bedürfnisse
der Kinder.

Egal in welcher Höhe, in welcher Form und zu welchem Zeitpunkt

Ihre Unterstützung zählt!

Ich möchte Projekte der Kinderklinik unterstützen und unabhängig sein

Ich möchte langfristig und dauerhaft Partner sein

Die Zukunft der Kinderklinik liegt mir am Herzen und ich will grundlegend Teil davon sein

Auch eine Stiftung muss arbeiten können, daher unterstütze ich gerne die Arbeit

Unsere
Spon­soren

Ein großes Dankeschön an unsere starken Unterstützer! Denn erst durch Sponsoringmittel wird die Stiftung handlungsfähig und kann die operative Arbeit aufnehmen. Mit einem Sponsoringbeitrag setzen Sie ein Zeichen für nachhaltiges gesellschaftliches Engagement und positionieren Ihr Unternehmen als starken Partner in der Region.

Wir Übernehmen Verantwortung. Sie auch?

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin
Frau Christina Wallner

  • Standort Kinderklinik Passau
    Bischof-Altmann-Straße 9
    94032 Passau

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • +49 851 7205-155

  • Info: die Verwaltung der Stiftung ist vom 24.12.2022 bis einschließlich 08.01.2023 in den Weihnachtsferien!

Unterstützen Sie uns

und profitieren Sie von
attraktiven Sponsoring-Paketen!

Kontakt *

Ihre Ansprechpartnerin
Frau Christina Wallner

  • Standort Kinderklinik Passau
    Bischof-Altmann-Straße 9
    94032 Passau

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • +49 851 7205-155


Hinweis zu unseren Bürozeiten

Unser Telefon ist insbesondere an Nachmittagen, am Wochenende und in den bayerischen Schulferien nicht durchgängig besetzt.
Bitte senden Sie Ihre Anfrage ggf. per E-Mail. Der Maileingang wird regelmäßig geprüft und möglichst zeitnah bearbeitet.


*Hinweis zu unseren Bürozeiten

Unser Telefon ist insbesondere an Nachmittagen, am Wochenende und in den bayerischen Schulferien nicht durchgängig besetzt.
Bitte senden Sie Ihre Anfrage ggf. per E-Mail. Der Maileingang wird regelmäßig geprüft und möglichst zeitnah bearbeitet.

Keine Internetverbindung