Die Freude an der Bewegung mit dem guten Zweck verbinden

Verein Sportlich helfen e.V. spendet nach Zipfelmützenlauf 4.000 Euro an Stiftung Kinderlächeln

Wernstein/Passau. „Auch wenn wir in Sachen Teilnehmerzahl lange nicht das Vor-Corona-Niveau erreicht haben, so war die Aktion eine einzige Freude und großer Spaß für alle“, zieht Helmut Meisl sein Fazit nach dem Zipfelmützenlauf am Wochenende vor Weihnachten.

Insgesamt 100 Teilnehmer haben sich am mehr oder weniger einzigen Winterwochenende in Niederbayern aufgemacht, um ihre grenzüberschreitende Runde zwischen Wernstein und Passau-Ingling zu laufen, gehen oder auch walken. „Jeder in dem Tempo, in dem er eben konnte: Wir hatten Mamas mit Kinderwagen am Start, Walk-Gruppen, Spaziergänger und natürlich auch die ambitionierten Läufer – allesamt mit roter Zipfelmütze“, erzählt Schriftführerin Klaudia Meisl. „Unsere Läufer sind teilweise mit Eis und Schnee in den Haaren, im Bart und an den Zipfelmützen ins Ziel gekommen. Es war kalt, aber das hat dem Spaß keinen Abbruch getan“, erinnert sich Helmut Meisl. Trotz der geringeren Teilnehmerzahl ist eine überragende Spendensumme zusammengekommen und letztlich konnte der Verein insgesamt 4.000 Euro zu Gunsten der Stiftung Kinderlächeln übergeben. „Vielen Dank für die Arbeit und Organisation hinter dem Lauf, aber vor allem auch an alle Zipfelmützenträger für die Spende und den Bewegungsdrang an kalten Wintertagen“, so Kinderklinik-Chefarzt Prof. Dr. Matthias Keller. Er selbst habe in diesen Tagen mit dem Training für ein Laufevent begonnen und hat sich schon jetzt vorgenommen, auch am diesjährigen Zipfelmützenlauf teilzunehmen. „Wenn ich mein angestrebtes Fitnesslevel erreiche, dann bin ich gerne dabei“, kündigt er an.

Bildnachweis (Stefanie Starke): (v.l.) Helmut Meisl, Lisa Fraunhofer, Prof. Dr. Matthias Keller und Klaudia Meisl bei der Spendenübergabe in der Kinderklinik Dritter Orden Passau.

 

 




Das könnte Sie auch interessieren

Unterstützen Sie uns

und profitieren Sie von
attraktiven Sponsoring-Paketen!

Kontakt *

Ihre Ansprechpartnerin
Frau Christina Wallner

  • Standort Kinderklinik Passau
    Bischof-Altmann-Straße 9
    94032 Passau

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • +49 851 7205-155


Hinweis zu unseren Bürozeiten

Unser Telefon ist insbesondere an Nachmittagen, am Wochenende und in den bayerischen Schulferien nicht durchgängig besetzt.
Bitte senden Sie Ihre Anfrage ggf. per E-Mail. Der Maileingang wird regelmäßig geprüft und möglichst zeitnah bearbeitet.


*Hinweis zu unseren Bürozeiten

Unser Telefon ist insbesondere an Nachmittagen, am Wochenende und in den bayerischen Schulferien nicht durchgängig besetzt.
Bitte senden Sie Ihre Anfrage ggf. per E-Mail. Der Maileingang wird regelmäßig geprüft und möglichst zeitnah bearbeitet.

Keine Internetverbindung